Home arrow Tagebuch arrow 2002 arrow 2018.2007.2002 Birkengrün holen [Wehdem]
2018.2007.2002 Birkengrün holen [Wehdem]

Um kurz nach 18:00 Uhr starteten 20 Jungschützen und zwei Trecker in Richtung "Tongrube" um das, von BrinkoZs „Schwiegerpapa“ netter Weise zur Verfügung gestellte Birkengrün für das Schützenfest zu schneiden. Geplagt von den Waldgeistern und Elfen die uns systematisch mit Schnaps abfüllten, luden wir die zwei Anhänger voll. Der Schweiß ran am Körper herunter wie die Wasserperlen an einer eiskalten Barre Bräu - Flasche. Wieder am Festzelt angekommen, schmückten wir die Bühne, den Eingangsbereich, die Jungschützenecke und die Zufahrtstraße und, und, und. Denn da die „alten“ sich schon frühzeitig zum König verabschiedet haben, konnten wir die ganze Wupperei alleine machen. Aber das machen wir ja gerne, ODER? Anschließend trafen sich alle wieder beim König (Siebe / Mesenkamp) um sich mit Würstchen und ausreichend Bier zu laben. Als die Nacht begann, war der Himmel schon so weit aufgeklärt, das es fast anfing zu frieren. Scheiß Tag. Aber ein Schnaps und ein Bier und die heile Welt war wieder da.
(sieschsie)


Autor: Tobias 

Kommentare:

bisher keine Kommentare


Kommentar hinzufügen!

Name:
Kommentar:
Nachname des 1. Vorsitzenden (SPAMSCHUTZ):
                     
(C) 2017 JSV- Wehdem