Home arrow Tagebuch arrow 2005 arrow 2024.2003.2005 Jahreshauptversammlung [Schießhalle]
2024.2003.2005 Jahreshauptversammlung [Schießhalle]

Jahreshauptversammlung am Gründonnerstag Mit der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden begann die diesjährige Jahreshauptversammlung (mit leichter Verspätung) um 20:20 Uhr. Dennoch konnte somit gleich der erste Tagesordnungspunkt abgehakt werden. (Neben den anwesenden Jungschützen (+ Königshaus) waren auch der Spieß (Martin Wellmann), der Kassierer (Detlev Klanke), der Schriftführer (Siegward Siebe) und unser Kreis- und Schützenkönig (Wolfgang Lehde) vom (Alt-)Schützenvereins-Vorstand mit dabei. Der 1. Vorsitzende (F.W. Niermann) ließ sich entschuldigen) Insgesamt sind 33 Personen unserer Einladung gefolgt. Kurz danach wurde auch die gesamte Tagesordnung durch alle (bis auf fünf der) anwesenden Jungschützen genehmigt. Punkt drei umfasste die Verlesung des Protokolls der letzten Jahrehauptversammlung, durch den Schrift- und Schießwart: Manuel Röhe. Gleich darauf durfte auch ich mit dem Jahresbericht der Jungschützen wieder einen Beitrag zur Versammlung leisten. (Insgesamt haben wir wieder an über 40 Veranstaltungen teilgenommen!). Mit dem Geschäftsbericht des Geschäftsführers (Mathias Meier) und dem Geschäftsbericht der Kassenprüfer (Nicole Sander und Falk Fieseler) konnten wir dann die Runde komplett machen. Insgesamt haben wir (allerdings wie geplant) ein "leichtes Minus" gemacht, aber da sonst auch dies Jahr alles zu stimmen schien beantragten die Kassenprüfer die Entlastung des Vorstandes, welche unter Punkt 6 auch (mit "wieder mal" nur 5 Gegenstimmen) verabschiedet wurde. Bevor wir nun zum nächsten TOP übergingen gaben uns Jens, Sebastian und Christina noch einige Informationen zu der erstmals im Herbst statt findenden Jungschützen Fahrt bekannt. Hierbei hat sich die Mehrheit der Anwesenden für Köln als mögliches Ziel Ausgesprochen. Die Verlosung von Heimatwasser wurde ausnahmsweise nicht vom jüngsten anwesenden Vereinsmitglied, sondern durch den zuspät eingetroffenen Nils Wessel durchgeführt. Bei den unter Punkt 8. anstehen Wahlen ergaben sich folgende Ergebnisse: 2. Vorsitzender: Sebastian Siebe (vorher: Christian Brinkmeier) Geschäftsführer: Sören Siebe (vorher: Mathias Meier) Spieß: Jens Winkelmann (Wiederwahl) Block Ost: Sven Wessel (Wiederwahl) Block Süd: Jan-Dirk Lehde (vorher: Sebastian Siebe) Block Nord: Christian Brinkmeier (vorher: Sören Siebe) Kassenprüfer: Nils Wessel (vorher: Nicole Sander) [Natürlich gab es bei allen die obligatorischen 5 Gegenstimmen von der Theken-Front ;-) ] Unter den letzten beiden Tagesordnungspunkten (9.+10.) Verschiedenes und Sonstiges wurden wieder verschiedene Termine und Anlässe angesprochen, ehe die Versammlung dann gegen 22:30 (*?*) geschlossen wurde. Nach der Versammlung gab es wie immer Schnitzel mit Sahnekartoffeln und Gemüse. Für die meisten stand nun noch das Bacardi-feeling in Oppenwehe auf dem Terminplan. Alle andern Blieben in der Schießhalle und machten sich am restlichen Freibier zu schaffen. Insgesamt konnten wir beim Aufräumen am Freitag 8 oder 9 leere Flaschen Wacholder und co. zählen. Dazu kamen dann noch ca. 80 Liter Freibier.

Autor: Arne 

Kommentare:

Re: 2024.2003.2005 Jahreshauptversammlung [Schießhalle] [löschen]
Autor: Brinko
Bericht: Wer ist Christina...??? Hat sich da etwa der Fehlerteufel eingeschlichen??? Bleibt einfach bei meinem Spitznamen - der ist verwechselungsfrei zu schreiben... le BRINKÓ


Kommentar hinzufügen!

Name:
Kommentar:
Nachname des 1. Vorsitzenden (SPAMSCHUTZ):
                     
(C) 2017 JSV- Wehdem