Home arrow Tagebuch arrow 2004 arrow 2007.2008.2004 Haldemer Schützenfest [Haldem]
2007.2008.2004 Haldemer Schützenfest [Haldem]

Da viele aktive Jungschüzten schon im Vorfeld verhindert waren, ging ich zunächst von einer eher kleinen Jungschützen-Runde aus. Dennoch war der Bus mit 25 Personen zwar nicht ausgelastet, aber zumindest mehr als kostendeckend gefüllt. Beim antreten konnte ich dann durch milliärische Klasse und Disziplin auffallen ( "etwas mehr contenonz" oder so ), aber das vergessen wir mal; zum Glück bin ich ja kein Spieß... Drinne im Zelt gab es dann erstens die übliche Begrüßung, zweitens den üblichen Ehrentanz und drittens dat übliche Freibier. Insgesammt 60 Liter, da kann nur "besten Dank, Haldem" sagen. Der weitere Abend war quasi ein pendel zwischen Bier- und Mixi- und Altschußtehke, was bei einem Schützenfest nichts schlechtes heißen muss. Für Musik sorgte die Band Charston, die dann doch etwas länger als am Vortag und dazu gar nicht mal so schlecht spielte . Neuer Jungkönig wurde übrigens Dennis Redderhase; von unserer Seite aus nochmals "herzlichen Glückwunsch" hierzu. Ciao und bis spätestens zum Scheibenfest, Arne So, das war das letzte offizielle Schützenfest des Jahres. Insgesammt haben wir damit am 11 Tagen auf 8* Schützenfesten teilgenommen. Wir freuen uns schon mal auf die nächste Schützenfest Saison und vor allem auf Freibier in Haldem ;-) ( * = 1 Tag Oppendorf; 1 Tag Reiningen; 2 Tage Westrup; 1 Tag Lübbecke / Offelten; 2 Tage Wehdem; 2 Tage Arrenkamp; 1 Tag Haldem)

Autor: Arne 

Kommentare:

bisher keine Kommentare


Kommentar hinzufügen!

Name:
Kommentar:
Nachname des 1. Vorsitzenden (SPAMSCHUTZ):
                     
(C) 2017 JSV- Wehdem