Home arrow Tagebuch arrow 2004 arrow 2016.2005.2004 Bosseln der RK-Wehdem [Wehdem]
2016.2005.2004 Bosseln der RK-Wehdem [Wehdem]

Zum ersten mal gingen wir dieses Jahr mit drei Mannschaften (1x Mädels und 2x Jungens ) an den Start. Eine super Beteiligung wie ich finde, an der man festhalten sollte. Leider musste ich am diesem sonnigen Sonntag für meine Klausuren lernen, so dass ich unsere Teams diesmal nicht mit meinen ( aus den letzten Jahren schon bekannten ) sportlichen Höchstleistungen verwöhnen konnte. ;-) Trotdem oder vielleicht gerade deswegen gingen dieses Jahr die ersten beiden Plätze an zwei der Teams vom JSV. Die Mädels landeten nur etwas weiter hinten, aber dabei sein ist ja bekanntlich alles. Denn wir wissen ja, "beim Bosseln geht es nicht ums Gewinnen, sondern ums Sa****"! ----------------------------------------------------------- Von mir (Tobias) ist noch dazuzusagen, das es nen echt geiler Nachmittag war. Auch wenn sich so etwa jeder nen Sonnebrand geholt hatte. Los gings beim RK-Casino weiter "unten durch", bis JSV-Team 1&2 unter "beaufsichtigung" von Lothar ne kleine Pause zur Stärkung bei Grubes eingelegt hatten. Dort gabs den ein oder anderen Schnaps, dann gings weiter. An der neuen Kläranlage lang. Dann gabs Essen und das erste Zwischenspiel wie immer in Flötzheide.Wobei wir natürlich mit unseren "Hoch-präzisions-einsatz" mit einem Kompas überragend gewannen. Weiter gings den üblichen Weg, Molkenstrasse->Brehop,zurück in Richtung RK-Casino wo wir dan noch "Ärsche-raten" spielen mussten wo es anstand feminine von maskulinen Hinterteilen zu unterscheiden. Nach der Siegerehrung ging es dann mitsammt Pokalen nach Schmidtchen (welcher nicht mit konnte weil er krank war) Pizza bestellen. Und der Abend wurde dort dann auch ausklingen lassen. Nochmals herzlichen Glückwunsch an ALLE Teams! Ciao Arne und Tobias

Autor: Arne und tobias 

Kommentare:

bisher keine Kommentare


Kommentar hinzufügen!

Name:
Kommentar:
Nachname des 1. Vorsitzenden (SPAMSCHUTZ):
                     
(C) 2017 JSV- Wehdem